Inhalt

Berechnung der Vergleichsmiete

Auf der Basis des aktuellen Mietspiegels können Sie die ortsübliche Vergleichsmiete für eine Wohnung ermitteln. Gehen Sie dazu in folgenden Schritten vor:

  • Schritt 1: Angabe der Größe und des Baujahres Ihrer Wohnung
  • Ermittlung der Wohnlagenkategorie (einfach, mittel oder gut) durch Auswahl der Straße und ggf. des Hausnummernbereichs:
    Wohnlage
  • Ermittlung der Wohnungsausstattung:
    Gesamtpunktzahl
  • Berechnung der ortsüblichen Vergleichsmiete (Nettokaltmiete in EURO pro Quadratmeter) durch Interpolation der entsprechenden Vergleichswerte der Mietspiegeltabelle

Größe und Baujahr Ihrer Wohnung