Inhalt

Mobile Geschwindigkeitsüberwachung

In Wohngebieten und an sensiblen Standorten wie vor Schulen, Kindertagesstätten und Seniorenheimen kontrolliert die Stadt mit einem modernen mobilen Blitzgerät das Fahrtempo auf den Straßen. Damit soll die Einhaltung der aus gutem Grund vorgeschriebenen Geschwindigkeit und die Sicherheit des Straßenverkehrs erhöht werden. Insbesondere dienen die Kontrollen der Geschwindigkeit dem Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmenden, z. B. Kindern und älteren Menschen.

Das mobile Blitzgerät hält Tempoverstöße fest und übermittelt sie unmittelbar elektronisch an die Verkehrsüberwachung im Rathaus.

Die Verkehrsüberwachung im Amt für Sicherheit und Ordnung ist zuständig für die Erhebung der Verwarnungs- und Bußgelder im Zusammenhang mit der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung.

Bei Anfragen zu den Messstellen oder sonstigen Fragen wenden Sie sich an die genannten Ansprechspartner*innen.

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag 7:30 - 12:30 Uhr, 13:30 - 19:00 Uhr,
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 7:30 - 12:30 Uhr, 13:30 - 15:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr







32.2 - Verkehrsüberwachung



Ihre Ansprechpartnerinnen bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Bereich / Mitarbeiterin Kontakt Büro
Koordination

Frau R. Overberg

Tel. 02241/900-389

Fax 02241/900-8389
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 222
Verwarnungs- und Bußgelder

Frau A. Steinen

Tel. 02241/900-325

Fax 02241/900-8325
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 222
Verwarnungs- und Bußgelder

Frau M. Herschbach-Mnich

Tel. 02241/900-496

Fax 02241/900-8496
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 222

zum Anfang der Tabelle