Inhalt

Förderung der Jugendverbände

Die Stadt Troisdorf fördert die im Bereich ihres Jugendamtes tätigen, nach § 75 Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) anerkannten Jugendverbände und sonstige Jugendgemeinschaften, die Maßnahmen als Freizeit- und Bildungsmaßnahmen freier Träger der Jugendhilfe durchführen.

Dabei ist zu beachten, dass die Antragsfrist jeweils am 1. Dezember des Jahres für das Folgejahr endet.

Zugrunde liegende Rechtsvorschrift



Beantragung

Die Förderung muß schriftlich beantragt werden.


Formulare zum Herunterladen (PDF)

Formulare der Stadt Troisdorf werden im PDF-Format bereitgestellt. Sie können am Bildschirm ausgefüllt werden. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie in unserer Hilfe.
Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit des Formularausdrucks, insbesondere auf bereits ausgefüllte Felder oder Unterschriftenfelder!




Zugrunde liegende Richtlinien zum Herunterladen (PDF)

Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




51.10 - Wirtschaftliche Jugendhilfe

Der Besuch im Rathaus und seiner Nebenstellen ist zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter https://www.troisdorf.de/termine oder nach Terminabsprache per Telefon oder E-Mail mit dem/r zuständigen Sachbearbeiter*in möglich. Weiter bittet die Stadtverwaltung zur Sicherheit der Bürger*innen sowie der stadtischen Mitarbeiter*innen um die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests (s. Informationen zu den Troisdorfer Schnelltestzentren).



Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiter Kontakt Büro
Herr J. Mewes

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-583

Fax 02241/900-8583
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 106

zum Anfang der Tabelle