Inhalt

Ausnahmegenehmigungen zum Verbrennen im Freien

Das Verbrennen von Gegenständen im Freien ist grundsätzlich untersagt. Die örtliche Ordnungsbehörde kann jedoch gemäß § 7 des Landesimmissionsschutzgesetzes (LImSchG) Ausnahmen vom Verbrennungsverbot zulassen. Diese Ausnahmegenehmigungen unterliegen speziellen Auflagen.

Brauchtumsfeuer zu Ostern oder an St. Martin sind anzeigepflichtig. Sie müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Einzelheiten regelt §14 der ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Stadt Troisdorf -Troisdorfer Straßenordnung-.

Beantragung

Die Erlaubnis zum Verbrennen im Freien muß schriftlich beantragt werden. Bitte benutzen Sie das zum Herunterladen bereitgestellte Formular.



Formular zum Herunterladen (PDF)

Formulare der Stadt Troisdorf werden im PDF-Format bereitgestellt. Sie können am Bildschirm ausgefüllt werden. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie in unserer Hilfe.
Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit des Formularausdrucks, insbesondere auf bereits ausgefüllte Felder oder Unterschriftenfelder!




Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




Zugrunde liegende Verordnung zum Herunterladen (PDF)



Weiterführende Informationen

Zugrunde liegende Rechtsvorschrift:



32.1 - Ordnung und Innenstadtmanagement

Der Besuch im Rathaus und seiner Nebenstellen ist zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter https://www.troisdorf.de/termine oder nach Terminabsprache per Telefon oder E-Mail mit dem/r zuständigen Sachbearbeiter*in möglich. Weiter bittet die Stadtverwaltung zur Sicherheit der Bürger*innen sowie der stadtischen Mitarbeiter*innen um die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests (s. Informationen zu den Troisdorfer Schnelltestzentren).



Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiterin Kontakt Büro
Frau J. Ulrich

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-313

Fax 02241/900-8313
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 227

zum Anfang der Tabelle