Inhalt

Verwaltungsfachangestellter - Ordnungsdienst (w/m/i)

Dein Arbeitsplatz

Überwiegend findet die Ausbildung im Außendienst statt als direkter Ansprechpartner für die Bürger/innen, Gewerbetreibende und Besucher unserer Stadt.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert 3 Jahre und erfolgt hauptsächlich im Amt für Sicherheit und Ordnung der Stadt Troisdorf. Verwaltungsfachangestellte unterstützen und beraten Hilfesuchende und Bürger/innen und versuchen, innerhalb des gesetzlichen Rahmens den größtmöglichen Service für den/die Bürger/in zu erreichen.

Berufsbegleitend nehmen die Auszubildenden darüber hinaus 1x wöchentlich am gemeinsamen Dienstsport teil, in dem u.a. Selbstverteidigungsstrategien gelehrt werden.

Der theoretische Unterricht findet sowohl wöchentlich, als auch im Blockmodell statt.

Voraussetzung

Fachoberschulreife oder schulischer Teil der Fachhochschulreife


Alle Informationen zum Ausbildungsgang „Verwaltungsfachangestellte/r - Ordnungsdienst“

Das nachfolgende PDF zum Download informiert über:

  • Einstellungszeitpunkt und Ausbildungsdauer,
  • Einstellungsvoraussetzungen,
  • betriebliche (praktische) Ausbildung,
  • Berufsschule und Unterricht,
  • Ausbildungsvergütung.
Bitte beachten: Es handelt sich hierbei nicht um eine Stellenanzeige.

Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt und in der Regel barrierefrei gestaltet. Ausnahmen sind mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet. Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.