Inhalt

Integrationsrat der Stadt Troisdorf ruft auf:

Bewerben für den Förderpreis Integration!

Der Integrationsrat der Stadt Troisdorf hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass ab 2021 jährlich ein Förderpreis für Integration in Höhe von 1.000 Euro vergeben wird. Bewerben kann sich jede natürliche oder juristische Person, die ihren (Wohn-)Sitz in Troisdorf hat sowie alle Troisdorfer Schulen und Schulklassen.

Bei der Bewertung der Bewerbung werden Personen und Gruppen berücksichtigt, die identifikationsstiftende Projekte oder Aktionen durchführen, die insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund die Stadt Troisdorf, ihre Geschichte und ihre Traditionen nahebringen und dadurch besonders zur Integration beitragen.

Zuständig für das Verfahren ist das städtische Amt für Soziales, Wohnen und Integration. Auskunft gibt Anna Vinayak in der Abteilung Migration und Integration unter Tel. 02241/ 900-651. Bewerbungen schickt man bis zum 30. August 2021 per Post an Stadt Troisdorf, z.Hd. Frau Vinayak, Amt 50.4, Kölner Str. 176, 53840 Troisdorf, oder per E-Mail an: VinayakA@troisdorf.de.

Die Richtlinien für den Förderpreis findet man hier auf der Webseite.


Peter Sonnet

Pressemeldung 288 vom 02.07.2021
Pressestelle der Stadt Troisdorf