Inhalt

ZiTi und die private Initiative

Das öffentliche Engagement im Rahmen der Zukunfts-Initiative Troisdorf Innenstadt sollte vom Anfang an auch als Katalysator für privates Engagement wirken.

Der neue Bahnhof Button Bild vergrößern

Neubau des Bahnhofs

Für ein zentrales Projekt ihrer Innenstadterneuerung hat die Stadt Troisdorf einen Investor gefunden: Die Ferox Immobiliengruppe wird auf dem Gelände des Bahnhofes Troisdorf eine Gewerbeimmobilie mit rund 10.000 qm Gesamtfläche realisieren. Das Konzept sieht fünf Etagen plus Staffelgeschoss vor. Im neuen Bahnhofskomplex wird ein Hotel mit 90 Zimmern sowie Raum für Einzelhändler, Systemgastronomen und fahrgastbezogene Nutzungen bieten.

Wohnen in der Innenstadt

An der oberen Kölner Straße hat der Architekt Hans-Werner Piel einen Neubaukomplex mit hochwertigen Wohnungen errichtetet. Das Projekt auf dem Hoff-Areal ist Teil der ZiTi-Strategie, für eine Nachverdichtung des Wohnens im Troisdorfer Zentrum zu sorgen. Denn aus demografischen Gründen wollen immer mehr Menschen ins Zentrum zurück, weil sie hier kurze Wege zum Einkaufen und auch zu medizinischen Angeboten vorfinden.
Auch im Bereich Ohmstraße/Stationsweg werden neue zentrumsnahe Wohnungen entstehen.