Inhalt

Ökologisches Gartenglück zwischen Super-Möhre und Feldlerche

Gemüsefeld mit „gartenglück“-Banner im Vordergrund Button Bild vergrößern

„Gartenglück“ ist ein großer, bunter, unter ökologischen Gesichtspunkten angelegter Gemüsegarten für jedermann im freien Feld zwischen Kriegsdorf und Niederkassel.

Hier hat jede/r die Möglichkeit, einmal selbst einen Sommer lang Gärtner zu sein! Familie Ivanov, die im Bergischen Land einen Bioland-Betrieb führt, hat zwischen Kriegsdorf und Niederkassel eine  landwirtschaftliche Fläche gepachtet und pflanzt dort im Frühjahr verschiedene Gemüsearten an oder sät Blumen und Kräuter aus. Danach wird diese große Fläche in viele 50 qm große Parzellen geteilt, die alle gleich bepflanzt sind.

Ab Mitte Mai kann jedermann eine solche bereits fertig bepflanzte Parzelle gegen einen einmalig zu zahlenden Saisonbeitrag übernehmen und dort, wenn er oder sie die notwendigen Pflegearbeiten wie Hacken und Jäten, selbst erledigt, bis November eine bunte Gemüsevielfalt ernten. Schon Anfang Juni geht es los mit knackigen Radieschen und leckerem Salat!

Mehr Informationen geben Katrin Ivanov-Below und Evgeny Ivanov, die Betreiber von „gartenglück“, unter Tel.: 02207/70 66 85 und unter www.gartenglueck.info.