Inhalt

Grundstückswahl

Bevor Sie sich endgültig für ein Grundstück entscheiden, sollten Sie es genau prüfen. Erkundigen Sie sich beispielsweise, wie sich die Gegend um das Grundstück in den nächsten Jahren entwickeln wird. Eine Garantie für eine ruhige Lage auf Lebenszeit gibt es nicht, doch kann man beim Stadtplanungsamt erfahren, welche städtebaulichen Planungen in absehbarer Zeit zu erwarten sind. Einen gesamtstädtischen Überblick bietet der Flächennutzungsplan der Stadt Troisdorf.

Beim Amt für Straßenbau, Erschließungsbeiträge und Verkehr können sie sich informieren, ob Sie in nächster Zeit mit Beiträgen für einen Ausbau oder eine Sanierung der Straße rechnen müssen.

Eine wichtige Rolle für das Bauen spielt die Untergrundbeschaffenheit. So müssen zum Beispiel bei einem hohen Grundwasserspiegel entsprechende Vorkehrungen getroffen werden, die auch die Baukosten erhöhen können.

Außer einem Auszug aus dem Grundbuch, der Sie über privatrechtliche Verpflichtungen (zum Beispiel Dienstbarkeiten wie Leitungsrechte) informiert, die auf dem Grundstück liegen, ist es ratsam, auch eine Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis einzuholen.