Inhalt

Stadt, Rathaus und Tourismus

50 Jahre Troisdorf – aus dem Leben erzählt:
Lebendige Stadt mit lebenswerten Ortsteilen

Foto zur PM 448

18.09.2019 · Die Stadt Troisdorf feiert ihr 50-jähriges Bestehen in den heutigen Stadtgrenzen nach der Kommunalen Neuordnung 1969. Bürgerinnen und Bürger können die jüngste Stadtgeschichte bei Kaffee und Kuchen kennenlernen: In 10 der 12 Stadtteile wird jeweils ein Vortrag zur Ortsgeschichte angeboten. Danach kann man gemeinsam Erinnerungen über die „Stadt in den besten Jahren“ austauschen. ... [mehr]

Am Tag der offenen Rathaus-Tür:
Bürgermeister verlieh den Heimatpreis

Foto zur PM 441

16.09.2019 · Im Rahmen des Tages der offenen Tür im und vor dem Troisdorfer Rathaus hat Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski am Samstag auf der Bühne am Rathaus zum ersten Mal den Troisdorfer Heimatpreis 2019 verliehen. Die Auszeichnung wird durch das Land NRW zur Förderung des Heimat- und Geschichtsbewußtseins in den Kommunen finanziert. Er wurde in Troisdorf für drei Projekte vergeben: Der 1. Preis mit einem Preisgeld von 3.500 € für die ökumenische Initiative „Café International“, der 2. Preis mit einem Preisgeld von 1.500 € für das Geschichtsprojekt „Die zwei Heiligen vom Ravensberg“ des Heimat- und Geschichtsvereins Troisdorf und der 3. Preis an Kurt P. Schneider und Mathias Esch für das Heimatprojekt der Skulptur „Lööre Oohs“ des Ortsrings Sieglar. ... [mehr]

Tag der Offenen Tür im Troisdorfer Rathaus:
Kurzweiliges Programm lockte viel Publikum

Foto zur PM 440

16.09.2019 · Das 25-jährige Rathausjubiläum nahm die Stadtverwaltung zum Anlass, die Bürgerinnen und Bürger zu einem bunten, fröhlichen Tag ins Verwaltungsgebäude an der Kölner Straße einzuladen. Viele Troisdorferinnen und Troisdorfer folgten der Einladung. 1994 war die Stadtverwaltung vom Rathaus in Sieglar in das einst als Firmensitz der Dynamit Nobel AG errichtete Haus mit dem doppelten Y im Grundriss eingezogen. Wer erkunden wollte, wie die 360 Büros heute genutzt werden, war bei den Hausführungen der Pressestelle richtig. Besucherinnen und Besucher konnten darüber hinaus auch probehalber auf den Stühlen für Braut und Bräutigam im Trauzimmer Platz nehmen oder das Büro des Bürgermeisters inspizieren und die Geschenke begutachten, die den Bürgermeistern seit der kommunalen Neuordnung vor 50 Jahren aus aller Welt gemacht wurden. ... [mehr]

50 Jahre Troisdorf - stolz auf unsere Stadt:
Troisdorf wie gemalt - für die Kleinen

Foto zur PM 421

02.09.2019 · Troisdorf wie gemalt: Zum 50jährigen ihres Bestehens nach der Kommunalen Neuordnung hat die Stadt ein Malbuch für Kinder herausgegeben. Maskottchen Troberta begleitet sie beim Ausmalen durch die Stadtteile und zu den Umrissen verschiedener markanter Gebäude. Vom Dicken Mann und dem Rathaus bis nach Sieglar und Spich und in die Wahner Heide. ... [mehr]

50 Jahre Troisdorf - stolz auf unsere Stadt:
50 Troisdorfer Lieblingsplätze

Foto zur PM 420

02.09.2019 · Der Sieglarer Markt, die Wahner Heide, der Spicher Hohlstein, das Bergheimer Fahr, das historische Kasinoviertel, der Heidekönig auf dem Telegraphen-Berg, der Fischerplatz mit seinem Abendmarkt: In allen Ortsteilen Troisdorfs gibt es Highlights, an denen die Bewohner hängen. Diese besonderen Orte haben es verdient, einer noch größeren Öffentlichkeit ins Bewusstsein gerufen zu werden. In den letzten Wochen war der städtische Online-Redakteur Johannes Schmitz in Kooperation mit den Ortsvorstehern unterwegs und hat die Lieblingsplätze der Troisdorfer-innen und Troisdorfern in Kurzfilmen festgehalten. ... [mehr]

50 Jahre Troisdorf - stolz auf unsere Stadt
Als die Kunst auf die Straße ging

Foto zur PM 411

28.08.2019 · Die städtische Pressestelle veröffentlicht im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Troisdorf nach der Kommunalen Neuordnung 1969 in loser Folge Interviews zu Entwicklungen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen unserer Stadt. Heute: Kulturstadt Troisdorf seit den 1970er Jahren. ... [mehr]

Landesweit heulen die Sirenen:
Probealarm auch für NINA

Foto zur PM 406

27.08.2019 · Am Donnerstag, 5. September 2019, um 10 Uhr wird in ganz NRW ein Probealarm für die Warnsirenen durchgeführt, ab jetzt jeden 1. Donnerstag im März und September. Dabei wird auch die Warn-App NINA getestet. ... [mehr]

Städtisches Umweltamt informiert:
Baumfällen wegen Rußrindenkrankheit

Foto zur PM 377

07.08.2019 · Am Freitag, 9. August 2019, muss der Geh- und Radweg in der Verlängerung der Straße Zum Mühlenberg in Troisdorf-Sieglar gesperrt werden. Hier sind Baumfällarbeiten erforderlich. Zehn Ahornbäume sind von der sogenannten Rußrindenkrankheit befallen und weitgehend abgestorben. Es handelt sich dabei um eine Pilzerkrankung, die durch die zunehmenden heißen Sommer mit langen Trockenzeiten begünstigt wird. ... [mehr]