Inhalt

Dienstleistungen und Serviceangebote der Stadtverwaltung Troisdorf

Wettbürosteuerangelegenheiten

Nach der Wettbürosteuersatzung unterliegt das Vermitteln oder Veranstalten von Pferdewetten und Sportwetten in Einrichtungen, die neben der Annahme von Wettscheinen auch das Mitverfolgen der Wettergebnisse ermöglichen, der Besteuerung.

Die Steuer wird für die Veranstaltungsfläche (qm) der genutzten Räume erhoben und als Bescheid für ein Kalenderjahr festgesetzt.

Steuerschuldner ist der Betreiber des Wettbüros (Wettvermittler).

Wer ein Wettbüro eröffnet und in Betrieb nimmt, hat dieses innerhalb von 14 Tagen schriftlich der Stadt mitzuteilen. Jede Veränderung, die sich auf die Erhebung der zu entrichtenden Steuer auswirkt wie z.B. Betreiberwechsel oder eine Veränderung in der Größe der Veranstaltungsfläche, ist unverzüglich ebenfalls schriftlich mitzuteilen.
Nutzen Sie hierzu den zum Herunterladen bereitgestellten Vordruck.

Formular zum Herunterladen (PDF)

Das Formular ist im PDF-Format bereitgestellt. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie unter Hilfe.




Zugrunde liegende Rechtsvorschrift

Die zugrunde liegende Satzung kann im PDF-Format heruntergeladen werden.

Satzung zum Herunterladen (PDF)

Die Inhalte der Satzung sind im PDF-Format bereitgestellt. Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




Zuständige Organisationseinheit

20.22 - Steuern und Abgaben


Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiterin Kontakt Büro
Frau N. Funk

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-243

Fax 02241/900-8243
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 453

zum Anfang der Tabelle