Inhalt

Dienstleistungen und Serviceangebote der Stadtverwaltung Troisdorf

Führerscheinangelegenheiten

Das Bürgerbüro nimmt folgende Anträge zur Weiterleitung an das Straßenverkehrsamt entgegen:

  • Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L und T, sowie das „Begleitete Fahren ab 17“
  • Antrag auf Erweiterung einer bestehenden Fahrerlaubnis um eine zusätzliche Klasse (AM, A1, A2, A, B, BE, L und T)
  • Antrag auf Umtausch des alten Führerscheins in den Euro-Führerschein (ohne die alte Klasse 2)

Ein Umtausch des Führerscheins wegen Namensänderung ist bei der ersten Eheschließung nicht erforderlich.

Beantragung

Die Beantragung muss immer persönlich erfolgen.

Unterlagen

Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis:
  • Antrag der Fahrschule
  • 1 biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm
  • Sehtest einer amtlich anerkannten Sehteststelle. Die Bescheinigung ist 2 Jahre gültig (Original oder amtlich beglaubigte Kopie)
  • Bestätigung über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen (Original oder amtlich beglaubigte Kopie)
  • Personalausweis/Pass
  • 43,40 Euro
Zusätzlich beim „Begleiteten Fahren ab 17“
  • Anlage 1 zum Antrag (erhältlich in den Fahrschulen)
  • Je Begleitperson Anlage 2 zum Antrag (erhältlich in den Fahrschulen)
  • Je Begleitperson Kopie vom Führerschein und Personalausweis/Pass (falls der Führerschein nicht vom Rhein-Sieg-Kreis ausgestellt wurde muss das Originaldokument oder eine amtlich beglaubigte Kopie des Führerscheins vorgelegt werden)
  • 7,70 Euro zusätzlich für das begleitete Fahren
  • 13,30 Euro zusätzlich pro Begleitperson
Antrag auf Erweiterung einer bestehenden Fahrerlaubnis
  • Antrag der Fahrschule
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm
  • Sehtest einer amtlich anerkannten Sehteststelle. Die Bescheinigung ist 2 Jahre gültig (Original oder amtlich beglaubigte Kopie)
  • Führerschein und Personalausweis/Pass
  • 42,60 Euro beziehungsweise 43,40 Euro
Antrag auf Umtausch des alten Führerscheins
  • Antrag wird im Bürgerbüro ausgefüllt
  • 1 biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm
  • Alter Führerschein (Original)
  • Personalausweis/Pass
  • Gegebenenfalls Sehtest einer amtlich anerkannten Sehteststelle, sofern eine notwendige Sehhilfe noch nicht eingetragen ist und der Antragsteller mit der künftigen Eintragung nicht einverstanden ist
  • 24,00 Euro
  • 5,10 Euro für die Übergangsbescheinigung, da der Führerschein einbehalten wird. Die Bescheinigung ist allerdings nur in Deutschland gültig


Zuständige Organisationseinheit

32.3 - Bürgerbüro


Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiter/in Kontakt Büro
Frau S. Jablonski

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-339

Fax 02241/900-8339
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Frau I. Kern

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-344

Fax 02241/900-8344
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Frau J. Ohlsen

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-342

Fax 02241/900-8342
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Herr W. Reider

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-346

Fax 02241/900-8346
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Herr D. Schindler

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-343

Fax 02241/900-8343
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Frau B. Schmitz

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-349

Fax 02241/900-8349
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01
Frau M. Stelter

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-308

Fax 02241/900-8308
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer E01

zum Anfang der Tabelle