Inhalt

Der etwas andere Weihnachtsmarkt:

Willkommen auf Burg Wissem!


  •  Der Nikolaus freut sich schon auf den Weihnachtsmarkt auf Burg Wissem wie hier 2016. 
  •  Auch auf der Burgallee gibt es zahllose Angebote. 

Schon zum 16. Mal findet der aparte Weihnachtsmarkt auf Burg Wissem statt. Burghof‚ Burgallee und Remise werden wieder festlich geschmückt sein. Prasselndes Feuer taucht den Burghof in romantisches Licht und es duftet adventlich. Die besondere stimmungsvolle Atmosphäre verzaubert Jung und Alt jedes Jahr auf’s Neue.

Von Trompeten über Weihnachtslieder bis zu Gospel wird an drei Tagen ein facettenreiches Bühnenprogramm für die ganze Familie geboten. In diesem Jahr werden auch wieder Verkaufsbuden auf der Burgallee stehen, um das besondere Angebot noch zu erweitern. Das stieß schon in den letzten Jahren auf positive Resonanz. In der Remise findet man Kunst und Kunsthandwerk.

Insgesamt bieten 80 liebevoll dekorierte Verkaufsstände in gemütlichem Ambiente weihnachtliche Objekte und überraschende Geschenkideen an. Schmuck, Lederwaren, Holz- und Filzobjekte, Krippen, Keramik und mehr gehören dazu. Der etwas andere Weihnachtsmarkt auf Burg Wissem findet statt

von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Dezember 2017, Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag von 11 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr auf Burg Wissem, Burgallee, Troisdorf-Mitte,

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski wird den Markt am Freitagabend um 18 Uhr eröffnen, natürlich begleitet vom Nikolaus und musikalisch unterstützt durch den Schulchor der Katholischen Grundschule Schlossstraße. Zuvor senden traditionell ab 17 Uhr die Turmbläser weihnachtliche musikalische Klänge vom Dach des Museums herab.

Nikolaus, Karussell und Märchenstunden

Immer wieder begegnet den Kindern der Nikolaus, es gibt eine wärmende Feuerstelle im Burghof, ein nostalgisches Karussell sowie Märchentheater und Märchenstunden auf der Bühne. Die Kinderstiftung Troisdorf macht eine Luftballonaktion und die Stelzenläufer von Pantao werden nicht nur die Kinder in ihren Bann ziehen.

Veranstalter ist die Stadt Troisdorf, tatkräftig unterstützt durch die Kreativ-Werkstatt Troisdorf, die ihren Sitz auf Burg Wissem hat. Die Burgallee ist gesperrt. Parkplätze findet man am Carl-Diem-Platz, im Parkhaus „Forum“ Einfahrt Kirchstraße, im Kaufland, im Parkhaus am Bahnhof, im Parkhaus der Galerie Troisdorf, Einfahrt Wilhelmstraße, und Parkhaus Stadthalle. Mehr Infos unter www.troisdorf.city/weihnachtsmarkt. Die Stadt wünscht viel Vergnügen beim Festprogramm für Weihnachten auf Burg Wissem.

Das Bühnenprogramm im Burghof:

Freitag, 15.12.2017

17:00 - 18:00 Uhr Turmbläser spielen auf dem Museumsbalkon
18:00 - 18:30 Uhr Chor der KGS Schlossstraße und Eröffnung durch Bürgermeister Jablonski und den Nikolaus
18:30 - 18:45 Uhr Chor der KGS Schlossstraße
19:00 - 21:00 Uhr ELSch-Chor – Eltern, Lehrer und Schüler aus der Europaschule Troisdorf singen

Samstag, 16.12.2017

14:00 - 14:30 Uhr Märchenerzählerin Griseldis
14:45 - 15:15 Uhr Troisdorfer Kammerchor
15:30 - 16:00 Uhr Märchenerzählerin Griseldis
16:00 - 17:00 Uhr Nikolaus Kindersprechstunde
17:30 - 18:15 Uhr Krippenspiel „Der kleine Hirte und der große Räuber“
18:30 - 19:30 Uhr Zindel AutoharpSinger
20:00 - 21:00 Uhr Gospelchor River of Joy

Sonntag, 17.12.2017

12:00 - 12:30 Uhr Märchenerzählerin Griseldis
13:00 - 13:45 Uhr Drachenfelser Brass - Bläserquartett
14:00 - 14:30 Uhr Märchenerzählerin Griseldis
15:00 - 16:00 Uhr Karo Fruhner – Pop, Soul & Rock
16:30 - 17:30 Uhr Die Zimtsterne – A-Capella-Gruppe
18:00 - 19:00 Uhr Gesangsduo M.ellow.D mit anschließender Kerzenaktion

Peter Sonnet

Pressemeldung 594 vom 05.12.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf