Inhalt

Theater für Kinder in der Stadtbibliothek:

Der kleine Eisbär und der Angsthase

Eisbär und Angsthase in Aktion.Bild vergrößern

Die Stadtbibliothek im „Forum“ in der Troisdorfer Innenstadt lädt zur letzten Theatervorstellung für Kinder in diesem Jahr ein. Das Wodo Puppenspiel zeigt „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ für Kinder im Alter ab 4 Jahren.

Am Samstag, 2.Dezember 2017, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

brechen die Zuschauer gemeinsam mit den Puppenspielern in die Weiten des Nordpols auf, wo sie „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ nach dem Bilderbuch von Hans de Beer (Nord-Süd-Verlag) erwartet. Mit Spannung verfolgen sie die Abenteuer des ebenso wagemutigen wie tolpatschigen Eisbären Lars und seinem neuen Freund, Hugo dem Angsthasen.

Gemeinsam mit den putzigen Figuren singen die Kinder das Eisbärenlied und schalten sich in das Geschehen ein. Das vergnügliche Treiben im Schnee dauert ca. 45 Minuten und sorgt für Begeisterung und rote Wangen.

Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder, 6 Euro für Erwachsene. Der Kartenvorverkauf läuft ab sofort in der Bibliothek während der Öffnungszeiten dienstags und freitags 10 bis 18 Uhr, mittwochs 10 bis 13 Uhr, donnerstags 13 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr. Weitere Infos im Netz unter www.stadtbibliothek-troisdorf.de. Parkmöglichkeiten im Parkhaus Forum Troisdorf, Kirchstraße. Infos zum Mülheimer Figurentheater auf www.wodo.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 537 vom 08.11.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf