Inhalt

Konzert und After-Show-Party in der Stadthalle:

Still Collins mit WDR-Quartett

Die Band Still Collins. Foto: Michael Joswig.Bild vergrößern

Am Samstag, 3. November 2018, um 20 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

tritt Deutschlands beliebteste Phil-Collins- und Genesis-Tributeband auf. Still Collins tourt zur Zeit gemeinsam mit Sidney Youngblood und dem WDR Funkhausorchester auf der WDR 4 Symphonic Pop Tour durch sieben ausgewählte Konzerthäuser in NRW. In Troisdorf setzt die Band den Klassik-Sound zumindest in kleiner Form mit Streichquartett fort.

Traditionell ist bei diesem Konzert auch die 4-köpfige Still Collins Bläsersection an Bord, so dass man sich auf eine der größten Besetzungen von Still Collins freuen darf, die jemals auf einer Bühne gestanden hat. Dazu kommt obendrein die After-Show-Party im Foyer der Stadthalle mit DJ WALUMM.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf ab 22,30 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen und Infos unter Tel. 02405/40860, info@daskartenhaus.de. Mehr Programm der Stadthalle auf www.stadthalle-troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 487 vom 09.10.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf