Inhalt

Neues Wahl-Abonnement, neues Festival:
Viel Programm für Stadthalle und Küz 2018

Stadthallen-Manager Alexander Krößner stellte das neue prall gefüllte Veranstaltungsprogramm 2018 vor.Bild vergrößern

Musik, Theater, Kabarett: Das neue Programm 2018 für Stadthalle und Saal Zur Küz sieht eine Menge Veranstaltungen vor, ein neues Wahl-Abo und obendrein ein Küz-Festival. Veranstalter ist die Stadt Troisdorf. Externe Veranstalter werden mit ihren Programmen hinzu kommen. Auf dem Open-Air-Platz an der Stadthalle wird am 25. August 2018 zudem wieder das Rheinbrand-Festival der kölschen Bands stattfinden.

„Im kommenden Jahr wird es keine Kürzungen im Kulturetat geben“, erklärte indessen der städtische Kämmerer und Kulturdezernent Horst Wende bei der Vorstellung des Programms. Der Manager der Stadthalle, Alexander Krößner, kann deshalb auch wieder 26 Veranstaltungen empfehlen, die im neuen Programmheft 2018 stehen. „Wir bieten das ganze Jahr im Überblick, nicht von Spielzeit zu Spielzeit. Es gibt ein neues verbessertes Wahl-Abo und im April ein Küz-Festival mit Musik und Kabarett“, kündigt Krößner an.

Von der Csárdásfürstin bis Tommy Engel

Das Programm ist vielseitig: Es beginnt mit Neujahrskonzert und Operette, geht weiter mit Musical und vielen Kabarett-Abenden, Bands wie Tommy Engel und Still Collins, Tanz, Akrobatik und Variété, Festivals für irische und für A-Capella-Musik, Theaterabenden und Kammermusik.

Hinzu kommt das Küz-Festival in Sieglar mit Konrad Beikircher, Fanz Goosen, Robert Grieß, NightWash und anderen und mit viel Musik. Besucht man alle sieben Veranstaltungen des Festivals, zahlt man einen Sonderpreis.

Persönliches Programm

Beim Wahl-Abo für das Jahresprogramm 2018 kann man mit mindestens fünf Veranstaltungen sein persönliches Programm zusammenstellen. Das ergibt nicht nur einen Rabatt, sondern man erhält auch jeweils ein Begrüßungsgetränk und man kann das Ticket übertragen.

Motto der Stadthalle: Weg vom Sofa und rein ins Vergnügen! Das Programm 2018 erhält man in der Stadthalle und im Rathaus und im Netz auf www.stadthalle-troisdorf.de. Infos und Bestellungen im Kartenhaus der Stadthalle unter Tel. 02405/40860.

Peter Sonnet

Pressemeldung 473 vom 09.10.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf