Inhalt

Vorlesestunde in der City-Stadtbibliothek:

Ein magisches Geschenk

Als Opa nach Amerika zieht, erbt Faber seinen alten Teppich. Angeblich soll der fliegen können. Aber wie das funktioniert, hat ihm Opa nicht verraten. Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können. Als Faber ein Mädchen aus Damaskus kennenlernt, hilft diese ihm das Rätsel zu lösen und die Magie des Teppichs reicht viel weiter, als Faber geahnt hat. »Fabers Schatz« ist eine Geschichte von Freundschaft. Cornelia Funke macht neugierig auf das Fremde in unserem eigenen Land. Susanne Göhlich hat die Geschichte wunderschön farbig illustriert.

Am Freitag, 06. Oktober 2017, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

ist Vorlesestunde in der City-Bibliothek für alle Kinder ab 4 Jahren. Die Vorleseprofis Frau Haase und Frau Patzer vom Förderverein der Stadtbibliothek Troisdorf Forum e.V. gestalten die Vorlesestunde und erzählen und malen anschließend mit den Kindern zur Geschichte.

Anmeldungen zur Vorlesestunde nimmt die City-Bibliothek ab sofort entgegen, geöffnet Dienstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 13 Uhr, Donnerstag von 13 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr, Tel. 02241/900-758. Weitere Informationen im Netz auf www.stadtbibliothek-troisdorf.de. Parkmöglichkeiten im Parkhaus des Forums, Einfahrt Kirchstraße.

Marc Eickelmann

Pressemeldung 462 vom 27.09.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf