Inhalt

Mitteilung von Straßenbau NRW:

Teil der L332/Rheinstraße wird saniert

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW teilte der Stadt Troisdorf mit, dass von Donnerstag, 27. Juli, bis Freitag, 4. August 2017, die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahndecke der Landesstraße L332/Rheinstraße in Troisdorf-Bergheim sanieren läßt. Zwischen der Straße Die Große Heerstraße und der Provinzialstraße wird die L332 zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Mondorf. Zudem ist die Zufahrt von der Straße Zum Kalkofen auf die Rheinstraße gesperrt. 

Die Umleitung für den PKW-Verkehr erfolgt über die L269/Rheidter Straße und Oberstraße durch Bergheim und ist mit Gelben Tafeln ausgeschildert. Der Schwerlastverkehr wird großräumig über die L269 und die Autobahnen A565 und A59 umgeleitet. Die Strecke ist mit Rotem Punkt gekennzeichnet. 

Am Wochenende von Donnerstag bis Sonntag, 10. bis 13. August 2017, wird zudem in der Kreuzung Provinzialstraße/ Rheidter Straße die Fahrbeziehung der Provinzialstraße von und nach Mondorf gesperrt. Darüber hinaus kommt es im gesamten Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen. Auch hier erneuert Straßen.NRW die Fahrbahndecke. Die örtliche Umleitung erfolgt über die Pastor-Breuer-Straße in Mondorf. 

Während der beiden Baumaßnahmen gibt es Einschränkungen beim Busverkehr. Die Linie 501 in Richtung Siegburg verkehrt zwischen dem 28. Juli und 4. August 2017 über die Umleitungsstrecke. Am Wochenende 10. bis 13. August sind die Linien SB55 und 550 in beide Fahrtrichtungen betroffen.

Peter Sonnet

Pressemeldung 302 vom 26.06.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf