Inhalt

Öffentliche Versteigerung am 25. April:

Räder, Taschen und Händis gefunden

Abholen noch bis 11. April

Damen- und Herrenräder, Kinderräder, Mountainbikes, daneben Schmuck, Taschen, Bekleidungsstücke und Mobiltelefone – viele Alltagsgegenstände enden als schnöde Fundsachen im städtischen Fundbüro. Sie waren bis zum 25. Oktober 2017 abgegeben worden. Die Gegenstände, die bis zum 11. April 2018 nicht abgeholt werden, landen bei der öffentlichen Fundsachen-Versteigerung

am Mittwoch, 25. April 2018, um 13.30 Uhr im Baubetriebsamt, Bonner Str. 56, Troisdorf-Oberlar.

Die Fundsachen kann man eine halbe Stunde vor der Versteigerung besichtigen. Auskunft erhält man im Bürgeramt im Rathaus Kölner Str. 176. Dort befindet sich auch eine prall gefüllte Kiste mit verlorenen Schlüsselbunden.

Peter Sonnet

Pressemeldung 156 vom 03.04.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf