Inhalt

Panoramafoto der Kasiono- und Hornackerstraße (Beamtenkolonie)

Arbeiter- und Angestelltenkolonien

Anfang des 20. Jahrhunderts entschloss sich Louis Mannstadt, sein Walzwerk von Köln-Kalk nach Troisdorf zu verlegen. Für die Arbeiter und Angestellten entstanden - neben den Wohnhäusern an der Elisabethstraße in Oberlar - die Arbeiter- und Angestelltenkolonien.

Tabelle überspringen

KolonieOrtsteilStandort
Schwarze KolonieFriedrich-Wilhelms-Hütterund um den Robert-Müller-Platz Symbol Stadtplandienst
Rote KolonieTroisdorf-Westrund um den Bismarckplatz Symbol Stadtplandienst
BeamtenkolonieTroisdorf-Westrund um die Kasinostraße Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle