Inhalt

Unterstützung der Kita Evrystraße:

Frischer Wind im Förderverein

Neuer Vorstand, frischer Wind: v.l. Corinna von der Gracht, Vera Kepski, Peter Steffes-lai, Claudia Vanselow, Julia Pütz, Kristina Krautz und Anna Simon.Bild vergrößern

Gerade zu Zeiten knapper Kassen ist ein Förderverein für Schulen und Kindertagesstätten eine hervorragende Möglichkeit, besondere Projekte und Materialien für die Kinder anzuschaffen. Nachdem im August 2017 der Förderverein der städtischen Kita Evrystraße in Troisdorf-Rotter See kurz vor der Auflösung stand, bringt der neue Vorstand jetzt, nach eigener Aussage, „frischen Wind in den gemeinnützigen Verein“.

Nicht nur die Weihnachtsgeschenke für die Kita-Gruppen, sondern auch eine Vielzahl an Ausflügen und geselligen Aktivitäten werden durch den Verein finanziert und organisiert werden. „Erste Aktivitäten zu Sankt Martin und auch zum Weihnachtsbaumschmücken in der Kita machten nicht nur den Kindern, sondern auch den Mitgliedern des Fördervereins riesigen Spaß. Hierfür sind wir immer auf der Suche nach Unterstützern durch Spenden oder aktive Mithilfe bei den verschiedenen Veranstaltungen“, erklärte Vorstandsmitglied Claudia Vanselow. Zu finden ist der Förderverein auf facebook unter kitaevrystrassefoerderverein.

Peter Sonnet

Pressemeldung 629 vom 20.12.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf