Inhalt

Im Kinder- und Jugendzentrum TK3:

3D-Drucker für Kids im Einsatz

Neueste Technik im Einsatz: Im Kinder- und Jugendzentrum TK3 in Troisdorf-Bergheim findet ein Workshop zum Thema 3D-Druck statt. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren können
am Samstag, 16. Dezember 2017, zwischen 14 und 18 Uhr im TK3, Theodor-Körner-Str. 3, Troisdorf-Bergheim,
lernen, wie sich das Verfahren um die 3D-Drucktechnik entwickelt hat und wie man eigene 3D-Objekte modelliert.

Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, etwas eigenes zu entwickeln oder vorhandene Modelle zu verändern. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt: einen eigenen Superhelden zusammenstellen, ein eigenes 3D-Selfie erstellen oder etwas ganz anderes gestalten. Die 3D-Entwürfe werden dann live mit dem 3D-Drucker gedruckt und können im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Der Workshop findet in Kooperation mit den jfc Medienzentrum statt und ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. 3D im TK3: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher schnell anmelden unter Tel. 0228/18499820, Mail an: poppenborgk@troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 612 vom 11.12.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf