Inhalt

Integrationsrat Troisdorf aktuell:

Erkan Zorlu erneut im Landesvorstand

Erkan ZorluBild vergrößern

Der Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Troisdorf, Erkan Zorlu, ist erneut in den geschäftsführenden Vorstand des nordrhein-westfälischen Landesintegrationsrates für die Wahlperiode bis 2020 gewählt worden. Bei dessen Mitgliederversammlung erhielt der Troisdorfer 91 % der Stimmen und damit das beste Wahlergebnis des Vorstands.

Tayfun Keltek wurde als Vorsitzender wiedergewählt. Hauptthema der Versammlung der Integrationsräte aus NRW in Remscheid war die politische Zukunft der Integrationsräte in Nordrhein-Westfalen. Nach einem Vortrag von Anton Rütten aus dem NRW Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, verabschiedete die Versammlung mehrere Resolutionen. Man findet sie und mehr Informationen im Netz auf www.landesintegrationsrat-nrw.de.

Zorlu ist seit 2013 Vorsitzender des Integrationsrats der Stadt Troisdorf. Von 2000 bis 2005 war er bereits Vorsitzender, ab 2005 stellvertretender Vorsitzender des damaligen Troisdorfer Ausländerbeirats. Schon 1996 war Zorlu Gründungsmitglied des Landesintegrationsrats NRW und seit 2014 ist er geschäftsführendes Mitglied in dessen Vorstand.

Dem Integrationsrat der Stadt Troisdorf gehören 21 Mitglieder an, davon 14 unmittelbar von ausländischen Einwohnerinnen und Einwohnern gewählte Mitglieder und sieben Mitglieder aus dem Troisdorfer Stadtrat. Infos hier auf der Webseite unter der Rubrik Familie > Migranten > Integrationsrat.

Peter Sonnet

Pressemeldung 548 vom 14.11.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf