Inhalt

Willkommen im Haus Oberlar!

Treffen für Lungenpatienten COPD

Eine Selbsthilfegruppe für COPD- und fachärztlich betreute Lungenpatienten gibt es seit März im Haus Oberlar. Dazu lädt die AWO Oberlar Betroffene zum Erfahrungsaustausch, zum gemütlichen Beisammensein sowie zu fachbezogenen Gesprächen mit praktischer Hilfe ein. Auch Angehörige und Interessierte sind willkommen.

Die nächsten Treffen finden
am Mittwoch, 18.7. und 1.8.2018, jeweils von 11.00-12.30 Uhr im Haus Oberlar, Marienstr. 1a, Troisdorf-Oberlar,

statt (zunächst alle 14 Tage). Herr May als Gruppenleiter ist unter Tel. 02241/40 15 86 erreichbar. Die Gruppe wird gefördert von Krankenkassen und Krankenkassenverbänden in NRW.

Infos zum Haus Oberlar mobil unter 0172/81 800 48.

Peter Sonnet

Pressemeldung 336 vom 16.07.2018
Pressestelle der Stadt Troisdorf