Inhalt

DB kümmert sich um Baumpflege:

Zwei Bäume müssen gefällt werden

Die DB Fahrwegdienste GmbH in Köln teilte der Stadt Troisdorf mit, dass im Verlauf der 26. Woche zwei Bäume auf dem Bahngelände am Parkplatz auf der Südseite des Troisdorfer Bahnhofs gefällt werden müssen. Ein Feldahorn oberhalb der Bahnstraße ist abgestorben und ein Götterbaum wächst in die Oberleitung der Gleise.

Die Bäume stellen eine Gefahr für die Verkehrssicherheit auf dem Bahngelände dar.

Peter Sonnet

Pressemeldung 285 vom 18.06.2018
Pressestelle der Stadt Troisdorf