Inhalt

Achtung: Zusatztermin!

Schlagfertigkeitstraining für Frauen

Provozierende Bemerkungen, Sticheleien, unfreundliche Vorwürfe - oft fällt einem erst hinterher ein, wie man hätte schlagfertig darauf reagieren können. Doch perfekt zu kontern lässt sich lernen. In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf bietet die VHS Troisdorf und Niederkassel einen zweiten Termin für ein Schlagfertigkeitstraining für Frauen an

am Samstag, 23. Juni, von 9:30 bis 17 Uhr
im Gebäude der VHS, Kirchstraße 12, 53840 Troisdorf, Raum 1.

Wie man gelassen und freundlich bleibt und sich gleichwohl verbal erfolgreich zur Wehr setzt, zeigt Dozentin Maicke Mackerodt an Beispielen auf. Sie analysiert die vermeintlich typisch weibliche Ausdrucksweise und bringt den Teilnehmerinnen eine Vielzahl amüsanter, markanter oder provokanter Schlagfertigkeitsmethoden nahe.

Jede Frau kann für sich herausfinden, was am besten zu ihr passt und was sie anders machen kann. Für den Anfang schlägt Journalistin Maike Mackerodt vor, sich drei bis sechs perfekt passende Formulierungen (Augenbrauen hochziehen inklusive) für die Zukunft zu recht zu legen.

Anmeldungen zum Workshop nimmt die VHS Troisdorf und Niederkassel unter Kurs.-Nr. 181-10484 entgegen. E-Mail: anmeldung@vhs-tdf-ndk.de, Telefon: 02241/874433.

Teilnehmerentgelt: 19,50 Euro

Dr. Petra Römer-Westarp

Pressemeldung 261 vom 06.06.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf