Inhalt

ZiTi informiert:

Dritte Schlemmertour vor dem Start!

Elf Troisdorfer Gastronomen präsentieren sich und ihr Angebot am Samstag, 26. Mai, zwischen 16 und 22 Uhr bei der dritten Troisdorfer Schlemmertour. Mit dabei sind der Traditionsgrieche Taverna Athen, Kölner Straße 131, die deftig-volkstümliche Thüringer Kaiserstube am Wilhelm-Hamacher-Platz, der in Troisdorf langjährig bestens eingeführte Italiener Ristorante Il Giardino, Hippolytusstraße 14, das für seine „Mega-Rippchen“ bekannte Lokal Zum EWG, Kölner Straße 126, das StadtBierhaus des ZiTi-Botschafters Manfred Hausmann, Hippolytusstraße 24, als Newcomer das griechisch-kaukasische Restaurant Paradiso, Am Pfuhl 40, das international ausgerichtete Restaurant Mangold am Kölner Platz, der gehoben bürgerliche Genusstempel Haus Schneider Junior, Kölner Str. 112, das für seine Cross-over-Küche bekannte Café Frittz in der Galerie Troisdorf am Wilhelm-Hamacher-Platz, das durch Top-Gastronomie und außergewöhnliches Ambiente ausgestattete Elements of Taste, Kölner Str. 161, und die schlesisch-polnische Spezialitäten-Gaststätte Bei Maja, Hippolytusstraße 40. Eine Anmeldung in den restaurants ist vorab nicht erforderlich.

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski: „Troisdorf ist eine multikulturelle Stadt. Das spürt man auch bei dieser Schlemmertour durch die internationale Gastronomie in unserer Innenstadt. Auch gemeinsamer Genuss ist eine Form des sozialen und kulturellen Zusammenlebens. Und genau darum geht es bei einem wichtigen Förderschwerpunkt der Zukunfts-Initiative Troisdorf Innenstadt, ZiTi, Headline für die Erneuerung unseres Zentrums.“

Für nur 5 Euro je Probierportion können Schlemmertourer an jeder Station kosten, was Troisdorfs Gastronomen können. Auf einem Flyer befindet sich eine Stempelkarte. Wer damit den Genuss von mindestens vier Probierportionen nachweist, kann an einer Verlosung teilnehmen und einen von 11 Essens-Gutscheinen in Höhe von je 50,- Euro gewinnen. Die Preise haben die teilnehmenden Gastronomen ausgelobt.

Die Troisdorfer Schlemmertour 2018 ist ein Projekt der Zukunfts-Initiative Troisdorf Innenstadt, ZiTi, und der Stadtverwaltung Troisdorf. Aktuelle Informationen dazu finden Sie im Rundblick Troisdorf und unter www.troisdorf.city/schlemmertour.

Während der Tour werden in der Zeit zwischen 16 und ca. 22 Uhr Shuttle-Busse der RSVG für die Gäste angeboten. Haltestellen sind: Frankfurter Straße/Am Pfuhl, Stationsweg/Ecke Kölner Straße, Kölner Straße vor „Haus Schneider Junior“, Hippolytusstraße vor Gaststätte „Bei Maja“,

ZiTi kürzt den Projektnamen „Zukunfts-Initiative Troisdorf-Innenstadt“ ab. Flankiert werden die Maßnahmen zu Umbau und Neugestaltung der Fußgängerzone durch die ZiTi-Kampagne. Sie wirbt für ein neues Bewusstsein für das Troisdorfer Zentrum und seine Stärken. Sie informiert die Öffentlichkeit zudem über den Verlauf der Baumaßnahmen. Mehr dazu im Internet unter www.troisdorf.city/ZiTi.

Bettina Plugge
Pressesprecherin

Pressemeldung 239 vom 22.05.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf