Inhalt

Sanierung der Flutlichtmasten fast beendet:

Wanderwege am Aggerstadion wieder frei

Das Aggerstadion mit einem der Flutlichtmasten.Bild vergrößern

Seit Ende letzten Jahres waren die Wanderwege und Zufahrtsstraßen rund um das Aggerstadion in Troisdorf-Mitte aus Sicherheitsgründen gesperrt worden. Die vier Betonmasten für das Flutlicht im Stadion waren marode und es bestand laut einem Sachverständigen die Gefahr, dass bei starkem Sturm ein Mast umkippen und Passanten verletzen oder Fahrzeuge demolieren könnte.

Eine kurzfristig beauftragte Firma hat bislang drei der 25 Meter hohen Masten fertig saniert, sodass das Endstück der Taubengasse und die Wanderwege am Aggerdeich ab heute wieder freigegeben werden konnten. Das Stadion selbst ist für den Vereinssport noch nicht freigegeben, weil ein Mast in der kommenden Woche noch saniert werden muss. Die Stadt rechnet mit einen Freigabe des Stadions Anfang Mai.

Peter Sonnet

Pressemeldung 190 vom 20.04.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf