Inhalt

Erfolgreicher Unterricht der Musikschule:

Fünf Preise beim Landeswettbewerb

Die Lehrerinnen und Lehrer der städtischen Musikschule Troisdorf sind stolz darauf, dass fünf junge Musikerinnen und Musiker aus unserer Stadt beim NRW-Landeswettbewerb 2018 „Jugend musiziert“ Preise errungen haben. Zusätzlich werden zwei von ihnen per „Weiterleitung“ am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen können.

Die Preisträger aus der Musikschule und ihre Lehrer sind mit jeweils 3. Preisen Eleni-Ece Arslan, 11 Jahre (Klavier bei Eleonora Mulear) und Cedric Maximilian Hiller, 9 Jahre (Violine bei Karel Walravens), mit 2. Preis Jenny Liang, 11 Jahre (Gitarre bei Svetislav Madzarevic), mit jeweils 1. Preisen Kerstin Draken, 12 Jahre (Mandoline bei Elke Limbach) sowie die Troisdorferin Katja Stellmacher, 16 Jahre (Klavier bei Maria Zeidler-Kröll), die aber nicht an der Musikschule Troisdorf unterrichtet worden ist.

„Wir gratulieren zu dem Erfolg und sind gespannt auf den weiteren Werdegang der jungen Troisdorfer Musikerinnen und Musiker“, freut sich Musikschulleiter Karel Walravens.

Peter Sonnet

Pressemeldung 169 vom 10.04.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf