Inhalt

Vorlesestunde und Papa-Zeit der Stadtbibliothek:

Von Osterhasen und Indianern


  •  Buchcover aus dem Verlag Nord Süd. 
  •  Buchcover aus dem Carlsen Verlag. 

Ostern steht vor der Tür und bald bringt der Osterhase bunte Eier und Süßigkeiten. Aber wohnt der Osterhase wirklich draußen im Wald? Kaninchen Pauli und seine Geschwister sind sich da nicht so sicher und machen sich sofort auf die Suche. Doch der Osterhase ist nirgends zu finden. Aber dann hat Pauli eine tolle Idee.

Die lustige Geschichte für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren, die die Vorfreude auf Ostern weckt, wird

am Freitag, 16. März 2018, von 16 bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

von Mitgliedern des Fördervereins der Stadtbibliothek vorgelesen und danach wird gemalt. Das Buch von Brigitte Weninger und Eve Tharlet ist im Verlag Nord Süd erschienen.

In der beliebten Papa-Zeit für Väter und Opas mit ihren Kindern und Enkeln wird das Buch „Minitou – Freunde für immer“ von Susanne Grimm und Sandra Szesny aus dem Carlsen Verlag vorgelesen. Kinder zwischen 4 und 8 Jahren erleben das Bilderbuchkino

am Samstag, 17. März 2018, von 11 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte.

Der Indianerjunge Minitou ist mit seiner Freundin Anila auf Entdeckungsreise in der Prärie unterwegs, doch ihr heimlicher Ausflug endet nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben. Ob Anila es schafft rechtzeitig für ihren Freund Hilfe zu holen? Eine spannende Freundschaftsgeschichte aus der Welt der Indianer. Nach dem Bilderbuchkino wird gebastelt wie im Wilden Westen.

Peter Sonnet

Pressemeldung 109 vom 05.03.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf