Inhalt

Thema Demokratie und Bürgerrechte:

Tag der Archive auch in Troisdorf

Am Sonntag, 4. März 2018, von 10 bis 17 Uhr im Rathaus Kölner Str. 176, Troisdorf-Mitte,

findet wieder ein offener Tag im Stadtarchiv Troisdorf statt. Es werden verschiedene Vorträge, Führungen und eine Plakat-Ausstellung geboten. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, das Archiv und seine Magazine kennenzulernen. Ein Bücherbasar mit neuen und älteren Publikationen wird ebenfalls geboten.

Der bundesweite Tag der Archive findet alle zwei Jahre statt. Das Ziel dieses Tages ist es, der Öffentlichkeit die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Archive bewusst zu machen. Das Stadtarchiv Troisdorf sichert, bewahrt und macht das Archivgut zugänglich, sammelt private Unterlagen und steht allen Bürgerinnen und Bürgern als Dienstleister zur Verfügung.

Das Gedächtnis der Stadt

Das Archiv als „Gedächtnis der Stadt“ ist für jedermann frei zugänglich: für Schüler, die Quellen für Facharbeiten suchen, für Heimatforscher, die recherchieren, für Bürgerinnen und Bürger, die einen Blick in die Bücher der Bibliothek werfen möchten sowie Wissenschaftler, die Akten studieren wollen. Das Stadtarchiv unter der Leitung von Antje Winter bietet am Tag der offenen Archivtüren mehrere Führungen durch das ansonsten nicht zugängliche Magazin an.

Die Studentin Selina Pohl referiert in einem bebilderten Vortrag über „Revolution, Besatzung und Alltagssorgen nach dem Ersten Weltkrieg in Troisdorf und Umgebung“. Die Mitarbeiterinnen des Archivs stehen dem Publikum für alle weiteren Fragen zur Verfügung. Der Besuch des Archivtags im Rathaus und die Teilnahme an den Vorträgen sind kostenlos. Auskunft gibt die Leiterin des Stadtarchivs, Antje Winter, unter Tel. 02241/900-135, Mail: Stadtarchiv@troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 081 vom 19.02.2018
Pressestelle der Stadt Troisdorf


Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in unserer Hilfe.