Inhalt

Änderung beim Rathaus-Service:

Vorerst ehrenamtliche Rentenberatung

Die städtische Rentenberatung ist zur Zeit nicht mit einem hauptamtlichen Mitarbeiter besetzt. Deshalb übernehmen ehrenamtliche Versicherten-Beraterinnen und -Berater die Aufgabe.

Offene Beratungen ohne Terminabsprache werden zunächst
ab Montag, 19. Februar 2018, montags von 15 bis 19 Uhr im Rathaus Kölner Str. 176, Zimmer 277, 2. OG, Troisdorf-Mitte,
durchgeführt.

Die Beratung wird wie immer kostenlos angeboten. Die ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater sind auch telefonisch erreichbar: Edith Überschär, Tel. 02241/ 804882, Margret Arndt, Tel. 02241/79121, Walter Engländer, Tel. 02241/804182, und Peter Rath, Tel. 02241/82110. Ein kostenloses Service-Telefon rund um die Themen Rente und Rehabilitation ist unter Tel. 0800/1000 48 00 erreichbar, das Service-Zentrum der Deutschen Rentenversicherung in Bonn unter Tel. 0228/280801.

Peter Sonnet

Pressemeldung 039 vom 29.01.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf