Inhalt

Familie, Bildung und Soziales

Alters- und Ehejubiläen in Troisdorf:
Eine Bürgerin ist 105 Jahre alt

Foto zur PM 543

14.11.2018 · Im letzten Jahr wurden neun Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger hundert Jahre alt und noch älter, darunter eine Dame, die 2018 105 Jahre alt ist. Zwei Damen sind zur Zeit 101 Jahre alt, eine 102 Jahre, eine Dame und ein Herr (!) 103 Jahre alt. Die älteste Dame ist im Mai 2018 mit 108 Jahren verstorben. Damit leben bemerkenswert viele Menschen mit sehr hohem Alter in der mit über 77.000 Einwohnerinnen und Einwohnern größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. ... [mehr]

Aufruf des Senioren-Begleitdienstes:
Helfende Hände gesucht!

Foto zur PM 540

13.11.2018 · Der begleitende Senioren-Einkaufsdienst, ein Projekt der Freiwilligen-Agentur im Rhein-Sieg-Kreis, sucht für Troisdorf weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Sie ermöglichen Seniorinnen und Senioren, tägliche Erledigungen im Alltag selbstständig und weitgehend unabhängig zu erledigen. Hierzu gehören Einkäufe, kleine Besorgungen, Arztbesuche, Behördentermine oder Spaziergänge. ... [mehr]

Theater für Kinder in der Stadtbibliothek:
Weihnachten auf dem Leuchtturm

Foto zur PM 539

13.11.2018 · Wie jedes Jahr feiert der Leuchtturmwärter auf seiner Insel mit der Muschel Benjamin und dem Hummer James Cook ein ganz gemütliches und besinnliches Weihnachtsfest. Alle Freunde sind gekommen, Weihnachtslieder werden gesungen und die Weihnachtswichtel laden zu einer rasanten Kutschfahrt ein. Doch plötzlich landet mit viel Getöse ein Raumschiff mitten auf der Leuchtturminsel und der Weihnachtsmann steigt aus… ... [mehr]

Puppentheater in Bergheimer Kita:
Kasperle und das verzauberte Krokodil

Foto zur PM 532

08.11.2018 · Die städtische Kita Markusstraße in Troisdorf-Bergheim bietet einen Familiennachmittag mit Kaspertheater. Das halbstündige Puppenspiel "Kasperl und das verzauberte Krokodil" wird am Sonntag, 18. November 2018, in der Kita Markusstr. 38, jeweils um 14:00, 15:15 und 16:30 Uhr aufgeführt. ... [mehr]

Vorlesestunde in Troisdorf-Sieglar:
Sankt Martin in der Bibliothek

Foto zur PM 527

06.11.2018 · Im November feiern Familien Sankt Martin. Man bastelt Laternen, macht mit bei einem Laternenumzug, der von einem Mann auf einem Pferd mit einem langen Umhang angeführt wird, und am Ende wird ein Martinsfeuer abgebrannt. ... [mehr]

Vorlesen und malen in der Stadtbibliothek:
Die Bremer Stadtmusikanten

Foto zur PM 525

06.11.2018 · In der beliebten Veranstaltungsreihe „Vorlesen und malen“ der Stadtbibliothek Troisdorf folgt diesmal das Märchen der „Bremer Stadtmusikanten“ der Brüder Grimm. Esel, Hund, Katze und Hahn machen sich auf, ihr Glück zu finden. Vorgelesen wird aus einem Buch mit Illustrationen von Gerda Müller, erschienen im Verlag Moritz, ... [mehr]

Troisdorfer Gesprächskreis der Religionen:
Thema Ethik - wie soll ich handeln?

Foto zur PM 524

05.11.2018 · Anlässlich des Martinsfestes fragen die Gäste im nächsten Gesprächskreis der Religionen nach der Ethik: Motiviert Religion zu gutem Handeln? Welche Rollen spielen Vorbilder und religiöse Gebote oder Verbote? Welche Rolle spielt die ethische Vernunft? Verhalten wir uns anders, wenn wir Menschen eigenen Glaubens oder Menschen anderen Glaubens begegnen? ... [mehr]

Troisdorfer helfen Flüchtlingen:
Zeichen-Sprache für Deutschunterricht

Foto zur PM 521

31.10.2018 · Es heißt, wenn Menschen nicht dieselbe Sprache sprächen, müsse man sich mit Händen und Füßen unterhalten. Eine zusätzliche, universelle Sprache ist das „Sprechen mit dem Zeichenstift“. Unter diesem Motto trafen sich Troisdorferinnen und Troisdorfer, die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe arbeiten, und Geflüchtete mit dem Kölner Illustrator Christoph Jansen zu einem Workshop. Er wurde organisiert vom Ökumenischen Arbeitskreis „Café International“ und der Flüchtlingshilfe Oberlar. ... [mehr]