Inhalt

Troisdorf heißt Flüchtlinge herzlich willkommen!

Willkommensfest für Flüchtlingskinder am Haus International Button Bild vergrößern

Bürgerkriege, Verfolgung, Vertreibung und materielle Not zwingen Millionen von Menschen weltweit zur Flucht aus ihrer Heimat.

Das hat Folgen, insbesondere auch für die Länder der Europäischen Union: Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Zuflucht oder Asyl suchen, ist daher vergleichsweise stark angestiegen.

Auch Troisdorf hat bereits zahlreiche Flüchtlinge aufgenommen.

Die Stadt gibt Hilfestellung im Asylverfahren und bei der Beantragung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Für viele Lebensbereiche in Deutschland stehen in verschiedenen Sprachen Broschüren und Informationen zum Herunterladen zur Verfügung.

Jobcenter Rhein-Sieg

Flüchtlinge, die einen Schutzstatus erhalten haben, können in den meisten Fällen im Anschluss Leistungen nach dem SGB II beim Jobcenter Rhein-Sieg beantragen. Hierzu finden Sie Antragsformulare und alle weiteren Informationen auf der Website des Jobcenter Rhein-Sieg.


Hilfe für Flüchtlinge

Das Netzwerk Integration koordiniert die Hilfe für Flüchtlinge. Es ist erste Anlaufstelle für hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine und Gruppen, die die Stadt bei der Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber unterstützen.

Wenn Sie sich ebenfalls engagieren möchten, wenden Sie sich gerne an das Netzwerk oder informieren Sie sich über Möglichkeiten, durch eine Spende zu helfen.