Inhalt

Instrumentalunterricht an der Musikschule
Die Klarinette

Klarinette (Bildquelle: Ratigan (Wikipedia))

Die Klarinette entwickelte sich vermutlich um 1700 aus dem Chalumeau. Wie die Oboe wird die Klarinette aus Grenadillholz gefertigt. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts kommt die Klarinette in den unterschiedlichsten Werken vor.

W. A. Mozart z. B. liebte den Klang der Klarinette sehr. Er integrierte sie ins Orchester und schuf ein traumhaft schönes Solokonzert.

Aus allen großen Orchesterwerken, der Kammermusik wie auch dem Jazz ist die Klarinette nicht wegzudenken. Zur Familie der Klarinetten gehören die A-, B- Es- und Bassklarinette. Klarinette. Am häufigsten wird die B- Klarinette gespielt.

Der Anfangsunterricht findet in kleinen Gruppen (2 bis 3 Kinder) statt und kann im Alter von ca. 7 Jahren begonnen werden. 

Klarinetten können an der Musikschule gegen eine monatliche Gebühr ausgeliehen werden.



Klangbeispiele zu diesem Instrument (MP3)

Die Klangbeispiele sind als Audiodateien im MP3-Format bereitgestellt. Mehr Informationen zum Thema Audiodateien finden Sie in unserer Hilfe




Formulare zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Vordrucke sind im PDF-Format bereitgestellt. Sie können in der Regel am Bildschirm ausgefüllt werden. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie in unserer Hilfe.
Bei Bedarf drucken Sie bitte die (ausgefüllten) Formulare aus und senden sie unterschrieben an die jeweils angegebene Adresse. Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit des Formularausdrucks, insbesondere auf bereits ausgefüllte Felder oder Unterschriftenfelder!





Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiter/inKontaktBüro
Herr A. Froitzheim

Tel. 02241/900-443

Fax 02241/900-8443
Musikschule
Römerstraße 61 Symbol Stadtplandienst
Herr K. Walravens

Tel. 02241/900-441

Fax 02241/900-8441
Musikschule
Römerstraße 61 Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle