Inhalt

Instrumentalunterricht an der Musikschule
Die Blockflöte

Blockflöte (Bildquelle: Ahrtaler2 (Wikipedia))

Die Blockflöte hat viele Namen: Flauto dolce, Flûte douce, Recorder. Die Beliebtheit der Blockflöte reicht weit zurück bis ins Mittelalter. Die erste Blütezeit der Blockflöte war die Barockzeit. Als Soloinstrument widmen ihr fast alle bedeutenden Komponisten (z.B. Vivaldi, Händel, Telemann, Bach) große Werke.

Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte die Blockflöte, die in der Zwischenzeit von der Querflöte ein wenig in den Hintergrund gedrängt worden war, eine wahrhafte Renaissance.

Das Unterrichtsangebot richtet sich an Kinder ab ca. 6 Jahren. In Gruppen von 3-4 Spielern erlernen die Kinder schon früh die Fähigkeit des gemeinsamen Musizierens. Ziel des Unterrichts ist das künstlerisch anspruchsvolle Spiel im Ensemble und im Solobereich.

Im Bereich Blockflöte bietet die Musikschule zwei Musizierkreise an. (s. Blockflötenensembles)



Klangbeispiele zu diesem Instrument (MP3)

Die Klangbeispiele sind als Audiodateien im MP3-Format bereitgestellt. Mehr Informationen zum Thema Audiodateien finden Sie in unserer Hilfe




Formulare zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Vordrucke sind im PDF-Format bereitgestellt. Sie können in der Regel am Bildschirm ausgefüllt werden. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie in unserer Hilfe.
Bei Bedarf drucken Sie bitte die (ausgefüllten) Formulare aus und senden sie unterschrieben an die jeweils angegebene Adresse. Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit des Formularausdrucks, insbesondere auf bereits ausgefüllte Felder oder Unterschriftenfelder!





Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiter/inKontaktBüro
Herr A. Froitzheim

Tel. 02241/900-443

Fax 02241/900-8443
Musikschule
Römerstraße 61 Symbol Stadtplandienst
Herr K. Walravens

Tel. 02241/900-441

Fax 02241/900-8441
Musikschule
Römerstraße 61 Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle